Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
Versand ab 12 kg nur 3,90€ / ab 20 kg FREI


Sonntag, 10. Januar 2016

LaTrappe Quadrupel

Von Mönchen gebraut, von Ihnen genossen - Quadrupel aus der Brauerei LaTrappe ist ein Trappistenbier der ganz besonderen Art.

Das einzige Trappistenbier aus den Niederlanden

Um als echtes Trappistenbier zu gelten, muss ein Bier strenge Kriterien erfüllen: es muss in einem Trappistenkloster von Mönchen gebraut werden oder das Brauen muss unter der Aufsicht von Mönchen erfolgen. Dabei erfolgt die Herstellung des Bieres nicht aus Profitgründen, sondern dient lediglich der Instandhaltung des Klosters und der Sicherung des Lebensunterhaltes der Mönche. Das LaTrappe Quadrupel ist ein nach einem geheimen Rezept gebrautes Bier, welches zunächst nur im Winter hergestellt wurde. Aufgrund des hohen Erfolges wird es nun ganzjährig gebraut.

Beeindruckend intensiver Geschmack - La Trappe Quadrupel

  • echtes Trappistenbier aus dem Trappistenkloster in den Niederlanden
  • Alkoholgehalt: 10 %
  • Bittereinheiten: 22 IBU
  • feiner, malzig-süßer Geschmack mit einer bekümmlichen Intensität
  • Aromen: u.a. Banane, Mandel, Vanille
  • intensive Bernsteinfarbe
  • empfohlene Trinktemperatur: 10° C - 14° C

Das La Trappe Quadrupel ist mit seinen 10 % Alkoholgehalt eines der stärksten unter den Trappistenbieren der Brauerei. Nur eine andere Variante des Quadrupel, das Quadrupel Oak Aged ist in einem Eichenfass gereift und besitzt einen Alkoholgehalt von ca. 11 %.

Purer Genuss: keine Filtrierung, traditionelle Braukunst

Das Trappistenbier lässt sich mit nur einem Wort am besten beschreiben: pur. Das Quadrupel ist nicht filtriert, wodurch alle Aromen der Inhaltsstoffe in besonderem Maße zur Geltung kommen. Dank des traditionellen Herstellungsverfahrens können Malz- und Hopfensorten optimal verarbeitet werden, sodass Sie die Leidenschaft und Hingabe beinahe mit jedem Schluck schmecken können.

Aufregende Komposition mit überraschenden Aromen

Auch wenn man es zunächst nicht erwartet, wartet das Trappistenbier mit einer Fülle an Aromen auf, die für ein wahres Geschmackserlebnis sorgen. Die intensiven Aromen der verschiedenen Malzsorten werden komplettiert durch feine Noten von Banane, Vanille oder Mandel, deren leichte Süße besonders im Abgang gut zur Geltung kommt.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentare (1)

b
Vor 4 Jahren | boeskool
Zwei Trappist in den Niederlanden

La Trappe ist nicht das einzige Trappistenbier aus den Niederlanden.....Est gib noch ein Trappist aus den Niederlanden..Zundert..  http://www.bierzwerg.de/product_info.php?info=p5189_niederlande--zundert-trappist--0-33-liter-mehrwegflasche.html

Grusse Dennis