Versand 6,90 EUR - ab 20 kg FREI!


Camba Bavaria

1-7 von 7



Camba Bavaria
Wie alles begann....2008 stellte der Brauanlagenhersteller BrauKon in einem Showroom seine Brauanlagen vor. Der Gründer Markus Lohner wollte seinen Kunden zeigen, wie seine Brauanlagen funktionieren und welche Biervielfalt damit hergestellt werden kann. Camba Bavaria war entstanden. Als Camba bezeichnete man  früher den Raum in Klöstern, wo gebraut und gebacken wurde. Heute gibt es bei Camba Bavaria die Brauerei, den Brauereiladen, eine Bäckerei und einen Tap- Room (Schankstube ).
Camba Biere sind Biere mit Charakter. Mit einem Camba schenkt man nicht nur ein Bier ein. Die Liebe zum Handwerk, die Lust auf Neues, macht jedes Camba zu etwas besonderem.
Markus Lohner hat einige Jahre als Braumeister im Hofbräuhaus in Newport/ Kentucky gearbeitet. Dort erlebte er den beginnenden Craftbeer- Boom. 
Zurück in Deutschland gründete er 2003 in Truchtlaching am Chiemsee die Firma BrauKon  und spezialisiert sich auf Brauanlagen. Später errichtete er  ein Brautechnikum als Forschungs- und Versuchsanlage. Damit gings dann richtig los. Es wurden Bierspezialitäten aus der ganzen Welt nach deutschem Reinheitsgebot gebraut, mit Reifung in Holzfässern experimentiert und vieles mehr. Heute werden bei Camba über 50 verschiedene Biere gebraut, vom Weizen bis zum im Cognacfass gelagerten Stout. Regelmäßig hagelt es Preise und Auszeichnungen, viele Biere wurden mit Medaillen prämiert.